Masserien in Apulien

Einzigartig und typisch für die Region Apulien sind die Masserie. Die apulischen Gutshöfe, repräsentierten einst die herrschaftliche Variante der ländlichen Architektur. Es ist eine wichtige Bauform des 16. Jh., die sich auf das spätrömische Reich zurückführen lässt. Die zum Teil festungsähnlichen Landgüter waren jahrhundertelang in Händen des Adels und es herrschte die „Mezzadria“, ein strenges feudalistisches Erbpachtsystem.

Die jahrhundertealte Tradition der Masserie in Apulien

Meistens wurde auf den riesigen Territorien, von bis zu 200 ha und mehr, Ackerbau und Viehzucht betrieben. Es arbeiteten zahlreiche Landarbeiter (contadini) und Tagelöhner (braccianti) auf dem Gut. Zahlreiche Landwirtschaftsbetriebe stehen heute noch in dieser Tradition. Der Gebäudekomplex umfasste in den meisten Fällen ein Haupthaus mit einem vornehmen Wohnbereich für den „Massaro“, den Gutsbesitzer, sowie bescheideneren Nebengebäuden für Arbeiter, Vieh und Gerätschaften. Es fand sich meist auch eine Kirche auf dem Gut.

Aufgrund von Plünderungen und Angriffen durch Piraten wurden viele Gutshöfe mit Wehrtürmen und Verteidigungs-einrichtungen ausgestattet, sodass sie mehr einem Wehrgehöft als einem Bauernhof glichen. Heute findet man sie zahlreich im Valle d’Itria um Fasano und im Hinterland von Bari, Taranto und Brindisi, hier vor allem in den ländlichen Gegenden um Ostuni und Lecce.

Die Masserien heute - Tradition und Moderne wundervoll kombiniert

Viele dieser Landschlösser wurden aufwändig restauriert und öffnen heute als liebevoll gestaltete Urlaubsresorts für Touristen und Besucher die Tore. Sie bilden eine ganz besondere Form der italienischen Gastlichkeit, da sie jahrhundertealte Tradition und Moderne perfekt miteinander verbinden! Von Olivenhainen umgeben liegen sie meist im Landesinneren, aber immer in unmittelbarer Nähe der 800 km langen Küste. Sie sind somit beliebtes Standortquartier für zahlreiche Apulienurlauber. Im Valle d’Itria existiert mit den Trulli-Unterkünften noch eine besondere Art der Masserie. Im Reich der Zipfelmützenhäuser gehört es zum guten Ton, in einem Trullo auf dem Land zu wohnen!

Buchung und weitere Informationen

Erleben Sie die apulische Gastlichkeit in einer traditionellen Masseria! Bei Interesse an einer Gruppenreise nach Italien unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für eine Apulien-Besichtigunsreise. Bitte senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage über unser Kontaktformular. Gerne sind wir auch für Sie unter +49 611 945879-42 erreichbar. 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

RUFEN SIE UNS AN

+49 611 945 879 42
Ihre Anfrage

Wir arbeiten unsere Reiseangebote individuell aus. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns Ihre Anfrage unverbindlich über das nachfolgende Formular. Wir rufen Sie zurück und beraten Sie gerne.

UNSERE BELIEBTESTEN ANGEBOTE

Italiens wunderschönste & beliebteste Reiseangebote
  • MASSGESCHNEIDERTE
    ANGEBOTE
  • AUTHENTISCHE
    ITALIENERLEBNISSE
  • TOP-SPOTS &
    INSIDER TIPPS