Informationen zu Italien
Ihr Spezialist für Gruppenreisen, Team-Events, Firmenveranstaltungen und Incentives in Italien

Italien-Info - Charakteristika und Sehenswertes in Italien

Jede der 20 Regionen in Italien hat ihre eigene Geschichte, ihren speziellen Charme und ihre Besonderheiten. Von Norden nach Süden verändern sich im Stiefel nicht nur das Relief, die Landschaften und die Temperaturen, sondern auch die Sitten, Bräuche und Gewohnheiten der Italiener.

 

Wer Urlaub in Italien machen möchte, der findet zu jeder Jahreszeit das passende Reiseziel. In den Wintermonaten locken das milde Klima in Norditalien zum Wintersport, im Herbst die noch warmen südlichen Regionen. Das Frühjahr bietet sich für kulturelle Unternehmungen und sportliche Aktivitäten an und im Sommer lässt es sich besonders gut mit einem "Gelato" am Strand aushalten.

 

Was Sie in welcher Region in Italien tun, erleben, sehen und probieren sollten, erfahren Sie auf den folgenden Seiten. Regelmäßig stellen wir Ihnen hier neue interessante Reiseinfos vor. Also schauen Sie ab und zu mal vorbei! Werden Sie auch Fan von Italiaplus auf Facebook und Sie verpassen keine Neuigkeiten mehr von uns!  

 

ITALIEN

Bella Italia - das Land des süßen Lebens und Kosmos der Kunst & Kultur

  Italien, das sind 301.336 km² charaktervoller Landschaften, die sich in 20 Regionen aufteilen:   Im Nordwesten beginnend mit Ligurien, dem Piemont, Aostatal, der Lombardei, Trentino-Süd-Tirol, Venetien und Friaul Julisch-Venetien. Südlich folgen die Emilia-Romagna, die Toskana, Umbrien, Marken, Abruzzen, Molise und Latium. Kampanien, Basilikata, Apulie...

Ligurien

Ligurien - Berge & Meer in Norditalien

Ligurien ist eine Destination mit extremen Gegensätzen zwischen Meer und Bergen und einem der außergewöhnlichsten Küstenabschnitte des Mittelmeeres. Dieser verfügt über Sandstrände, kleine Buchten und Steilküsten, lebhafte Hafenstädte, pulsierende Fischerdörfer sowie mondäne Küsten- und Badeorte. Mittelalterliche Bergdörfer im Hi...

Apulien

Apulien - Heimat der Zipfelmützen-Häuser und des Getreides

Apulien - das sind rund 800 schier endlose Küstenkilometer im Südosten Italiens. Die italienische, knapp 20.000 km² große Region teilt sich in folgende sechs Provinzen auf: Bari Bríndisi Foggia Lecce Táranto Barletta-Ándria-Trani   In Apulien sieht sich das Auge niemals satt! Das Farbenspiel der facettenreichen Landschaften macht gute Laune...

Emilia-Romagna

Emilia-Romagna - Das Land der kulinarischen Schätze und starken Motoren

Die Region Emilia-Romagna lockt auf 22.123 km² mit sonnigen Stränden an der Adria und historischen und kulturellen Schätzen im Hinterland. Sie unterteilt sich in neun Provinzen:  Piacenza Parma Reggio Emilia Modena Bologna Ferrara Ravenna Forli-Cesena Rimini   Die Emilia-Romagna hat einfach alles zu bieten, was das Urlauberherz begehrt! Im Osten reihe...

Marken

Die Marken - Italien in einer Region

Die Marken vereinen geographisch alle Facetten Italiens. Auf knapp 10.000 km² finden Sie sowohl endlose Sandstrände als auch alpine Landschaften, wie im Nationalpark der Monti Sibillini und am Monte Coneo. Ohne große Touristenströme können Sie durch beschauliche Orte, vorbei an romanischen Kirchen und familiären Trattorien schlendern. Gönnen Sie sich einen Aperitivo auf der "Piazza del Pop...

Piemont

Piemont - Hochburg der Weine

Die italienische Region Piemont liegt geschützt eingerahmt von den Alpen im Norden von Italien. Sie ist nach Sizilien die zweitgrößte Region Italiens und  teilt sich wiederum in folgende acht Provinzen: Alessandria Asti Biella Cuneo Novara Turin Vercelli Verbano Cusio Ossola Novara     Das Piemont ist eine schöne Urlaubsdestination sowohl im Sommer als auch im Winter. Durch die Nähe...

Umbrien

Umbrien - Das grüne Herz Italiens

Die Region Umbrien liegt im Landesinneren von Italien und wird von den Nachbarregionen Toskana, Marken, Latium und Abruzzen eingerahmt. Zwar ist Umbrien die einzige Region Italiens ohne Meereszugang, doch das bedeutet nicht, dass Sie hier auf die beruhigende Wirkung des Wassers verzichten müssen. Im Westen Umbriens, ungefähr 20 Kilometer westlich von Perugia, liegt der 128 Quadratkilometer große "Trasimenische S...

Sizilien

Sizilien - Schmelztiegel zahlreicher Kulturen und Insel der Vulkane

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer, die größte Region Italiens und zudem die Heimat des imposanten Ätna. Die 25.426 km² große Insel teilt sich in neun Provinzen auf: Trapani Palermo Messina Agrigento Caltanissetta Enna Catania Ragusa Siracusa     Farbenprächtig und temperamentvoll lässt die Region Sizilien die Si...

Toskana

Die Toskana – Märchenhafte Landschaften in der Wiege der Renaissance

Die Toskana erstreckt sich auf über 22.990 km² im Herzen Italiens und ist unbestritten eine der schönsten Regionen. Mit ihrer einmaligen Kulturlandschaft im Landesinneren, der Fülle an Kunst und Kultur in malerischen Städten und weitläufigen Küstenabschnitten bietet sie für jeden Urlauber das Passende! Die Toskana unterteilt sich in die folgenden 1...

Venetien

Venetien (Das Veneto) und die Lagunenstadt Venedig

Venetien oder „Das Veneto“ ist eine schöne, facettenreiche Urlaubsdestination im Norden von Italien. Aufgrund der nördlichen Lage bietet sich das Veneto wie auch das Piemont und Ligurien optimal für Autotouristen an, die direkt aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz mit dem eigenen PKW anreisen. Und auch Busreiseveranstalter haben Venetien längst als Destination für Ih...

Kalabrien

Kalabrien – Unentdeckte Schätze an der Stiefelspitze Italiens

Die Stiefelspitze der italienischen Halbinsel erstreckt sich über 1,5 Mio. ha und ist landschaftlich und kulturell eine wahre Schatzkiste! Die südlichste Region des italienischen Festlandes teilt sich in die folgenden fünf Provinzen auf, von Nord nach Süd: Cosenza Crotone Catanzaro Vibo Valentia Reggio di Calabria    Die Region ist touristisch noch w...